Hotel Cort – ein zeitgenössisches Grand Hotel

Eine Insel auf der Insel! Das Hotel Cort ist ein absoluter Lieblingsort im Herzen von Palma zwischen Kathedrale und Place Major. Man könnte für einen Städtetrip wohl nicht schöner wohnen! Das Cort umgarnt seine Besucher mit mallorquinischem Flair und gleichzeitig hat es etwas urban Modernes. Das wundervolle Interieur ist dem spanischen Innenarchitekten und selbst ernannten „creator of atmospheres“ Lázaro Rosa-Violán zu verdanken, der es geschafft hat, einen mutigen Stilmix aus mediterraner Gemütlichkeit und skandinavischem Minimalismus gekonnt, on point, harmonisch umzusetzen und in den Charme des Stadtpalais aus dem 19. Jahrhundert zu integrieren. Seine malerische Handschrift ist nicht zuletzt seinem Farbgefühl, in den tollen Kacheln und antiken Landkartenmotiven zu erkennen, mit denen er die 14 Suiten und zwei Doppelzimmer des Hotel Cort verzieren ließ. So strahlt das Hotel Cort im Flair eines alten Grandhotels, ohne dabei altbacken, sondern ganz luftig und locker zu wirken. Gleiches spiegelt sich im Service des Hotels wider, der hervorragend und sehr persönlich ist.

Die Sonnenterrasse ist das geheime Highlight des Hotel Cort, in dem kein Zimmer dem anderen gleicht. Nach ausgiebigen Shoppingtouren gibt es nichts Schöneres, als an diesen entspannten Ort heimzukommen und sich wohlzufühlen. Mit Daybeds, kleinem Pool und einem begnadeten Ausblick über die rot-braunen Dächer der verwinkelten Altstadt lässt es sich gebührend auftanken! Die Farben des Hotel Cort sind inselinspiriert: Terrakotta für den sonnengegerbten Boden, leichtes grün für die luftigen Bäume und viel kräftiges blau für das klare Meer.

Hotel Cort

Auch die zum Hotel zugehörige Brasserie mit Straßencafé im Schatten eines 600 Jahre alten Olivenbaumes erstrahlt nur so vor Ambiente! Selbst die Einheimischen kommen hier gerne hin, um an der Raw-Bar Thunfisch-Tartar und Ceviche zu genießen oder bei einem guten Glas Wein einen geselligen Sommerabend zu verbringen! Bei der Wahl zwischen lokalem Wein von der Insel, Spanier oder internationalem Tropfen ist das Personal mit Expertise und Herz zur Stelle!

Hotel Cort

Die wichtigsten Geschäfte für einen gelungenen Stadtbummel sind in absoluter Reichweite zum Hotel Cort: entzückende Lädchen mit handgemachten Spezialitäten aus Mallorca, kleine Galerien über mundgeblasene Glaswaren wie Lampen und Gläser oder das typisch lokale Ensaimada Bun gibt es direkt vor der Haustür. Das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst liegt auf dem Weg zum Hafen.

Wer auf der Suche nach einem Ort zum Runterkommen, Wohlfühlen und Entspannen ist, wird im Hotel Cort das Paradies auf Erden finden. Vielleicht auch sein zweites Zuhause.

Gesa Temmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.