Milano – der place to be! Andiamo…

Aktuell überschlagen sich die Events in Mailand. Gerade wurden auf der Salone del Mobile die internationalen Möbel-Design-Highlights präsentiert. Vom 1. Mai bis zum 30. Oktober 2015 steht das nächste ’must see event’ an: Die Expo, dieses Jahr unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy For Life“. Mailand scheint in diesem Jahr der absolute place to be zu sein, und damit auch Sie wissen, wo man am besten bei Espresso und Cornetto in den schönen Cafès verweilen kann, den Aperitivo zu sich nimmt und die italienischen Köstlichkeiten genießen kann – unsere absoluten Lieblingstipps. Diese beweisen, dass Mailand 2015 nicht nur die Hauptstadt von Fashion und Furniture ist, sondern auch Food ganz oben auf der Liste steht!

Pasticceria Taveggia
Für den Start in den Tag ist ein Espresso für die Italiener ein absolutes Muss. Dieser wird am Tresen einer der zahlreichen charmevollen Bars getrunken. Dazu eines der verlockenden Dolci und der Tag kann starten! Für solch eine morgendliche Routine ist die traditionsreiche Pasticceria Taveggia eine gute Wahl. Die Vitrine ist reichlich mit köstlichen Küchlein und Paninis bestückt!

Pasticceria Taveggia Pasticceria Taveggia

Via Visconti di Modrone 2, Mailand
www.taveggia.it
Öffnungszeiten: täglich 7.30 – 20.30 Uhr

Ceresio 7
Mailand ist Modestadt, keine Frage! Und aktuell werden die Modeschöpfer auch zu Gastronomen. Roberto Cavalli ist da ein absoluter Vorreiter. Im Ceresio 7 haben sich die DSquared2 Zwillinge Dean und Dan Caten verwirklicht und ein Restaurant mit atemberaubender Aussicht über die Dächer Mailands geschaffen. Lässige Atmosphäre mit einer exzellenten, mediterranen Küche!

Ceresio 7 Ceresio 7

Via Ceresio 7, Mailand
www.ceresio7.com
Öffnungszeiten: täglich 19.30 – 23.00 Uhr, Dienstag Ruhetag

Bar Basso
Die absolute Location für den “afterwork drink“. Kein Geheimtipp, aber einfach ein Klassiker unter den Mailänder Aperitif-Bars. Hier tummeln sich die Modedesigner nach einem langen Tag auf der Messe herum und zelebrieren den Aperitivo!

Bar Basso Bar Basso

Via Plinio 39, Mailand
www.barbasso.com
Öffnungszeiten: täglich 9.00 – 1.15 Uhr

Fonderie Milanesi
Dieses Lokal versprüht shabby-chic und einen Bohème-Stil! Man könnte meinen die alte Gießerei, die sich zwischen Hinterhöfen und Werkstätten versteckt erinnert an einen Bauernhof. Das Highlight ist der wunderschöne Hofgarten, in dem nicht nur die authentischen Gerichte probiert werden können, sondern auch die besten Weine. Am Wochenende lockt es die hippen Mailänder zum Brunch in die ehemalige Gießerei! Eine Abwechslung zu dem sonst so feinen Mailand.

fonderie milanesi fonderie milanesi

Via Giovenale 7, Mailand
www.fonderiemilanesi.it
Öffnungszeiten: Dien bis Sam 19.00 – 2.00 Uhr, Son 12.30 – 15.30 Uhr und 19.00 – 1.00 Uhr

Antica Trattoria della Pesa
Künstler, Schriftsteller, Journalisten – sie alle kommen hierher, um den Flair eines typisch Mailänder Lokals zu genießen. Hier wird das mit beste Ossobuco der Stadt serviert und dazu ein guter Rotwein – perfekt! Die selbst gemachten Desserts sind natürlich auch himmlisch. Kein Wunder, dass das Gasthaus längst zu einer Mailänder Institution geworden ist.

Antica Trattoria della Pesa Antica Trattoria della Pesa

Via Pasubio 10, Mailand
www.anticatrattoriadellapesa.com
Öffnungszeiten: Mon bis Sam 12.30 – 14.00 Uhr und 19.30 – 22.30 Uhr

Carlo e Camilla
Der Küchenpapst Mailands Carla Cracco hat mit seinem Restaurant eine zur Zeit der angesagtesten Location geschaffen. Minimalistisch, reduziert und natürlich wo sonst, wenn nicht in einer Industriehalle? Diesmal in keiner Gießerei, sondern in einem verlassenen Sägewerk. Die Gäste nehmen an der langen weißen Holztafel Platz und speisen auf alten Richard-Ginori-Tellern. Dieses Lokal ist ein Kunstwerk für sich!

Via Giuseppe Meda 24, Mailand
www.carloecamillainsegheria.it
Öffnungszeiten: täglich 18.00 – 2.00 Uhr

28 Posti
Das Auge isst bekanntlich mit. Und im 28 Posti wird es bestens ernährt! Aus recycelten Materialien wurde ein tolles, modernes Interieur geschaffen! Unbedingt sollten die in Asche gebackenen Artischocken probiert werden.

Via Corsico 1, Mailand
www.28posti.org
Öffnungszeiten: Don bis Sam 12.00 – 14.30 Uhr und 19.30 – 23.30 Uhr

Osteria del Binari
Traditionelle Mailänder Küche, die von den Einheimischen hoch geschätzt wird! Daher passiert es auch eher selten, dass man unter Touristen diniert. Besonders im Sommer lässt es sich hier in romantischer Atmosphäre auf der Terrasse oder im nostalgischen Gewächshaus das Risotto alla Milanese genießen.

Osteria dei Binari Osteria dei Binari

Via Tortona 1, Mailand
www.osteriadelbinari.com
Öffnungszeiten: Mon bis Sam 20.00 – 23.30 Uhr

 

Julia Bähr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *