Spiaggia di Porto Ghiacciolo

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Spiaggia di Porto Ghiacciolo
Monopoli
Website

Die kleine familiäre Bucht Porto Ghiacciolo ist nur einen Katzensprung von Monopoli entfernt und besonders bei den Italienern eine beliebte Wochenenddestination. Der Strand ist zwar nicht groß, doch er ist angenehm geschützt und hier lässt es sich herrlich mit Blick… Weiterlesen

Grotte di Castellana

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Piazza Anelli
Castellana Grotte
phone: +39 080 4998221
Website

Die Höhlen von Castellana gehören zu den wichtigsten Attraktionen Apuliens und sind für ganz Italien ein Naturerbe von unschätzbarem Wert. Der Beginn ihrer Entstehung reicht an die 90 Millionen Jahre zurück und ihre Schönheit ist nicht in Worte zu fassen.… Weiterlesen

Museo Archeologico di Egnazia

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Via degli Scavi 87
Savelletri
open: march daily 8.30 am – 7.30 pm, april - septembre: daily 8.30 am – 7.00 pm octobre daily 8.30 am – 6.00 pm, novembre - february: 8.30 am – 4.30 pm
phone: +39 804 829 056
Website

Wer sich für Geschichte und Archäologie interessiert, dem sei ein Abstecher nach Egnazia, dem griechischen Gnathia, empfohlen. Beim Besuch des Geländes gelangt man zuerst zum Museum, das eine gut aufgebaute Ausstellung zu den Ausgrabungen und der Geschichte der Messapier und… Weiterlesen

Leone de Castris

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Via Senatore De Castris 26
Salice Salentino
open: mon - fri 8.30 am - 1.00 pm + 4.00 - 9.00 pm
phone: +39 832 731 112
Website

Das Weingut Leone de Castris ist seit mehr als drei Jahrhunderten eng mit der Erfolgsgeschichte des Weinanbaus in Apulien verbunden. So befindet sich das Weingut noch immer an dem Platz, wo der Duca Oronzo Arcangelo die Conti die Lemos im… Weiterlesen

Zoosafari

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Via dello Zoosafari
Fasano
open: tuesday closed
wed - mon 10.00 am - 2.00 pm
phone: +39 0804414455
Website

Wer sich nach einer Abwechslung neben all der historischen Spurensuche sehnt – insbesondere für seine Kinder – fährt nach Fasano, wo der erste Zoo-Wildpark Italiens zu finden ist. Unter dem Park kann man sich eine gelungene Kombination aus Safaripark und… Weiterlesen

Santa Cesarea Terme

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Via Roma 40
Santa Cesarea
phone: +39 0836944070

Die Besonderheit von Santa Cesarea Terme, eine Gemeinde in der Provinz Lecce, ist die heilsame Wirkung seines Wassers. Zugegeben, ab und zu liegt der Duft nach faulen Eiern in der Luft. Verantwortlich für den charakteristischen Geruch ist das schwefelhaltige Wasser,… Weiterlesen

Grotta Zinzulusa

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Piazale Zinzulusa
Castro
open: daily 9.30 am - 6.30 pm (summer), 10.30 am, - 4.30 pm (winter)
phone: +39 0836943812
Website

Bei der Grotta Zinzulusa handelt es sich um die einzige öffentlich zugängliche Höhle an diesem Küstenabschnitt. Dementsprechend muss man damit rechnen, dass es sich hierbei um einen beliebten Touristentreffpunkt handelt und man wohlmöglich nicht der einzige ist, der das Naturspektakel… Weiterlesen

Kathedrale San Nicola Pellegrino

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Piazza Duomo 8
Trani
open: daily 8.30 am - 12.30 pm and 4.00 pm - 7.00 pm

Für eine romanische Kathedrale strebt der Bau der Cattedrale San Nicola Pellegrino ungewöhnlich in die Höhe. Majestätisch erhebt sie sich auf der Landzunge, die im Norden den Hafen begrenzt. Die Front zeigt auf das Stauferkastell, die drei Apsiden auf das… Weiterlesen

Castel del Monte

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
SP 234, km 17
Andria
open: daily 10.15 am - 7.45 pm (summer), 9.00 am - 6.30 pm (winter)
phone: +39 0805245549

Das Castel del Monte ist ein Bauwerk aus der Zeit des Stauferkaisers Friedrich II. in Apulien unweit von Andria. Das Schloss wurde um 1250 erbaut, aber nie ganz vollendet. Besonders beeindruckend ist es von aussen.

Antico Pastificio Benedetto Cavalieri

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Via Garibaldi 64
Maglie
open: mon - fri 8.00 am - 1.00 pm + 4.00 pm - 7.30 pm
sat 8.00 am - 1.00 pm
phone: +39 0836484144
Website

In fünfter Generation wird in Maglie eine der besten Nudeln Italiens produziert: Benedetto Cavalieri. Ende des letzten Jahrhunderts hegten der Hartweizenbauer Andrea Cavalieri und sein Sohn Benedetto den Plan erstklassige Pasta zu produzieren. Von Beginn an wurde als Grundzutat frisch… Weiterlesen

Cattedrale di Santa Maria Annunziata

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Piazza Basilica
Otranto
open: daily 8.00 am - 12.00 pm and 3.00 pm - 6.00 pm, october - march opened until 5.00 pm

Geradezu weltberühmt ist der Mosaikfußboden der Cattedrale di Santa Maria Annunziata, der aus Millionen von bunten Kalksteinchen besteht und wohl ein Werk des Basilianermönchs Pantaleonis ist. Belegen nach schuf er in zweijähriger Arbeit ein riesiges Geflecht aus Bibelgeschichten, allegorischen und… Weiterlesen

Kypos Beach

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
On the street between Torre Canne and Rosa Marina, km 379
Torre Canne
Website

Am Kypos Beach tummelt sich die coole Hippie-Szene herum. Kein Wunder – das Meer liegt nur einen Schritt von der Liege entfernt und der lässige Besitzer dieses Bagnos versorgt seine Strandgäste mit Klängen von Tom Waits & Co. Dazu noch… Weiterlesen

Guna Beach

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

address:
Co. da Apani 2 A
Torre Guaceto
phone: +39 3207096630
Website

Um zum Guna Beach zu gelangen, nimmt man die Ausfahrt Apani südlich des Naturreservats Torre Guaceto. Ganz untypisch für einen Beachclub geht es hier zwar edel zu, aber dennoch bezahlbar. Man mietet sich eine der Liegen unter Tamerici-Bäumen, kann das… Weiterlesen

Torre Guaceto

Nicola Bramigk
Photo: © Nicola Bramigk

price: lounger 4 €, parking 3 €

address:
Via Piazetta
Carovigno Brindisi
open: daily 9.00 am - 1.00 pm and 4.00 pm - 8.00 pm
phone: +39 0831989885
Website

Torre Guaceto ist etwas für Reisende, die es gerne etwas ursprünglicher haben und auf der Suche nach naturbelassenen Stränden sind. Türme gibt es an der apulischen Küste wie Sand am Meer. Torre, hier, Torre da – sie sind nicht zufällig… Weiterlesen