Riads & Kasbahs – Oasen der Ruhe in Marokko

smart-travelling-morocco-marrakech-dar-kawa-bethany-toewsMarokko – ein Land prall gefüllt mit spektakulären Sehenswürdigkeiten, Naturwundern und einer Vielzahl von Geräuschen und Gerüchen. Ob mit dem Zug, Bus, Mietwagen oder dem Grand Taxi – Marokko’s Weite, grüne Hügel, lila Berge, blaue Städte und endlose Wüsten sind noch ein echtes Abenteuer. Ein Abenteuer reich an Erfahrungen mit lächelnden Fremden in einer faszinierenden Kultur.

Nach dem pulsierenden und immerzu wirbelnden Treiben in den Strassen, ist ein Rückzugsort umso wichtiger. Daher hier unsere Liste von unseren liebsten Oasen der Ruhe in Marokko:

Dar Kawa – Die Ankunft in Marrakesch ist ein Schock für die Sinne. Die Ruhe und Gelassenheit des Dar Kawa ist ein willkommener Rückzugsort vom hektischen Treiben der Straßen. Genießen Sie eine schöne Mahlzeit im Innenhof unter den Orangenbäumen oder entspannen Sie sich mit einem Buch auf der Dachterrasse. Nach nur kurzer Zeit ist man völlig neu belebt und bereit, die Märkte der Stadt zu erkunden – immer wissend, dass man anschliessend in ein besonnenes Heiligtum zurückzukehren wird:

Riad 11 Zitoune – Manchmal braucht es nach einem turbulentem Stadtausflug einfach nur einen Gastgeber, der einem Kaffee zusammen mit Insider-Tipps und Know-How zur Kultur serviert, und damit ein wirkliches Ankommen in Marrakesch erst ermöglicht. Alexandra aus München bietet ihren Gästen im Riad 11 Zitoune hilfreiche Ratschläge für die aufregende Welt ausserhalb des Riads – herzliche Gastfreundschaft gepaart mit durchdachten Details im gesamten Riad machen das Riad 11 zu einer ausgezeichnete Wahl für den preisbewussten Reisenden:

smart-travelling-morocco-marrakech-riad11zitoune-nadin-brendel

Fellah Hotel – Fans vom Palm Springs-Vibe sind im Fellah Hotel richtig. Nur 45min ausserhalb von Marrakesch wohnen Sie hier in einer Traum-Oase mit Blick auf das Atlas Gebirge. Vom freundlichen Personal, zum köstlichen Mango-Avocado-Salat, zu den schönen Menschen, die am Pool faulenzen – dieses stilvolle Hotel wird Ihnen das Gefühl geben, dass Sie sich in Südkalifornien befinden, bevor die süßen Strassenkätzchen sie daran erinnern, dass sie in der Tat in Marokko sind:

Kasbah du Toubkal – Wir versprechen Ihnen: Der 30min Fußweg hinauf in dieses Bergheiligtum ist die Mühe wert. Allein das Ankunftsritual ist unvergesslich: Nach Betreten des Kasbah wird man von warmherzigen Berbermännern empfangen, man bekommt die Hände Orangenblütenwasser gewaschen und dazu frische Datteln -vorher in Milch getaucht- angeboten. Unser liebster Moment: Wenn der Gebetsruf durch die Berge schallt, während man in der Sonne sitzt und aller Stress der Welt wegschmilzt. Eine wirklich einzigartige Erfahrung, die Ihnen noch viele Jahre in Erinnerung bleibt. Versprochen:

Dar Ahlam – „Das Haus der Träume“ – wie treffend benannt. Nach einer epischen Fahrt durch die Schönheit des Hohen Atlasgebirges, befindet sich das Dar Ahlam – ähnlich einer nicht greifbaren Wüstenerscheinung – in einer riesigen Palmen-Oase in Skoura. Und wir versprechen Ihnen: Auch wenn Sie die schönsten Hotels der Welt bereist haben: Sie können sich das Niveau der Sorgfalt und die Liebe zum Detail in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen! Jede Mahlzeit ist ein Abenteuer, jede kleinste Ecke des Hotels ein Fest für die Augen, und der Hamam? Vielleicht weinen auch Sie Tränen der Freude. Eine „Once in a lifetime“-Erfahrung, die man für immer im Herzen tragen wird:

Kasbah Bab Ourika – Allein die abenteuerliche Anreise zum Kasbah Bab Ourika durch die engen Gassen des Ortes – hinauf zum Berg – ist ein bezauberndes Abenteuer, wenn man von den süßen Stimmen der einheimischen Kinder und einem “Bonjour!“ begrüßt wird. Das Kasbah selbst sitzt auf einem Berggipfel und bietet einen spektakulären 360-Grad-Blick auf die bunte Landschaft Ourikas. Eine Wanderung durch den herrlichen Garten, am Pool entspannen oder einfach unter dem Schatten eines Baumes Pfefferminztee nippen und ein bisschen lesen – am Ende möchten sie für immer bleiben:

Nadin Brendel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.