Sommerfrische im Salzburger Land

Wie aus dem Bilderbuch entsprungen … das Salzburger Land lockt mit saftig grünen und blühenden Almwiesen, einer traumhaften Seenlandschaft, schneebedeckten Berggipfeln und ganz besonderen Orten, in denen die kostbare Bergluft eingeatmet werden kann. Inmitten unberührter Natur wird das Klingeln des Weckers durch die Kuhglocken und den krähenden Hahn ausgetauscht, denn hier gibt die Natur den Takt vor. Das Salzburger Land ist ein Paradies für Gipfelstürmer, Radler, Kunstliebhaber und für jeden Großstädter, den die Sehnsucht nach alpinem Charme in die Natur lockt. Die abwechslungsreiche Hotelszene hat für jeden etwas zu bieten. Ob es ein paar Tage oben auf der Alm zwischen Marillenbäumen, rustikalem Flair und Panoramablick sind, ein Stadthotel, in dem Design und Ästhetik auf Tradition trifft oder doch ein charmantes Gasthaus mit Seezugang – am besten alles ausprobieren, Erholung ist garantiert! Die kulinarischen Highlights dürfen natürlich nicht vergessen werden, und hier ist auf “home made“ Verlass, denn die Köche finden ihre Zutaten vor der Haustüre. Freuen Sie sich auf regionale Köstlichkeiten wie frische Buttermilch, hausgemachte Marmelade oder ein gutes Almbutter-Brot – keep it simple!

Unsere absoluten Lieblingstipps für einen Ausflug in dieses Paradies mit Sommerfrische, Bergluft, Cuisine Alpine gemixt mit Tradition und modernem Zeitgeist sind …

Der Seehof im Salzburger Land
Hier erwartet die Gäste Idylle pur! Dieses kleine, feine Hideaway liegt im malerischen Goldegg, zwischen Kastanienbäumen und einem Moorsee mit Blick auf die Berge. Neben den warmherzigen Gastgebern Susi und Sepp Schellhorn wird man von Mops Hermann und seiner Gattin Anneliese begrüßt. Die individuell und liebevoll eingerichteten Zimmer zeigen den Sinn für Kunst und Ästhetik der Gastgeber. Mit viel Fingerspitzengefühl und Geschmack haben sie einen Wohlfühlort geschaffen, der zum Verweilen einlädt. Egal ob am offenen Kamin, auf der Terrasse unter den Kastanienbäumen oder in der Bibliothek – hier kann es einem nur rund um gut gehen. Schon morgens nach dem Aufstehen lockt der hauseigene Badesteg am Moorsee zu einem Sprung ins Wasser. Wer Bewegung sucht, kann die Umgebung und die pure Natur beim Wandern, Golfen oder Radeln entdecken! Doch seien Sie wieder pünktlich zum Abendessen zurück, denn Sepp´s Haubenküche sollte man sich nicht entgehen lassen – aus regionalen Produkten zaubert er eine Mischung aus Finesse und Bodenständigkeit!

Salzburger Land Salzburger Land

Adresse: Hofmark 8, 5622 Goldegg am See
Tel: 0043 (0) 6415 8137 Internet: www.seehof-goldegg.at
Preise: DZ ab 70 – 165 Euro pro Person inkl. Frühstück

Das Regina im Salzburger Land

Urban soul meets the alps – dies trifft zu 100 Prozent auf das Regina zu. Die kreative Szene aus den Metropolen geht hier ein und aus. Das macht auch den Flair des Hauses so besonders: hipp, authentisch und sehr international. Der junge Hotelier Olaf Krohne hat es geschafft, ein Zeichen für das junge Bad Gastein zu setzen und verwandelte das Gebäude aus der Jahrhundertwende in einen absoluten Eyecatcher. Das Ergebnis ist eine Symbiose aus frischem Design sowie charmanten und nostalgischen Details. Nicht nur das Haus, sondern auch die Gäste sind inspirierend. Wer das Ambiente bei einem Glas Wein genießen möchte, lässt sich am besten in eins der gemütlichen Polster vor dem Kamin fallen – die Alternative wäre ein Film im hauseigenen Kino!

Salzburger Land Salzburger Land Salzburger Land

Adresse: Karl-Heinrich-Waggerl-Straße 5, 5640 Bad Gastein
Tel: 0043 (0) 6434 21610 Internet: www.dasregina.com
Preise: DZ ab 98 Euro inkl. Frühstück

Sportgastein im Salzburger Land

Hier kommt man in den Genuss der puren Natur. Majestätische und mächtige Berge, satte Almwiesen mit wilden Kräutern, Blumen und Gräsern sowie unzählige plätschernde Gebirgsbäche. Sportgastein ist nicht nur ein Paradies für Wintersportler, auch im Sommer zeigt sich die Berglandschaft von ihrer besten Seite. Zahlreiche Wanderwege gibt es im Nassfeld, mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern, für Gipfelstürmer aller Schwierigkeitsstufen zu erkunden. Die urigen Almhütten laden zur Pause ein und sorgen für eine authentische und zünftige Jause – Panoramablick inklusive! Hier lässt es sich durchatmen und die Bergluft auftanken, bevor es auf den nächsten Gipfel geht!

Salzburger Land Salzburger Land

Geheimtipp: Für den ersten Enzianschnaps braucht man nur 15 Fußminuten vom Sportgasteiner Parkplatz. Denn auf der Pottinger Hütte bekommen Sie eine kleine Vorschau auf das prächtige Alpenpanorama, was sie oben auf den Bergen erwartet! Sehen Sie es als Motivationsschnaps … Und wer noch Zutaten für ein Picknick braucht, kann hier hausgemachtes Brot, Käse und Speck für den Rucksack mitnehmen!

Bellevue Alm im Salzburger Land

Eine Almhütte, wie man sie sich im Traum nur vorstellt. Die Bellevue Alm sprüht vor Charme, Hüttenzauber und Gemütlichkeit. Nicht nur der atemberaubende Panoramablick auf 1300 Metern macht diese Alm so legendär, auch die authentische Atmosphäre mit offenem, knisterndem Kamin, die rustikalen Massivholzmöbel und die regionalen Schmankerl sind einmalig. An einer fröhlichen, ausgelassenen Hüttengaudi Stimmung fehlt es natürlich auch nicht. Wer in Ruhe die Höhenluft schnuppern möchte und sich bei einer heißen Schokolade über dem offenen Feuer die Hände wärmen möchte sollte tagsüber kommen, denn abends wird hier schon mal auf den Tischen getanzt! Und für alle Nicht-Wander-Fans: Ihr kommt auch mit einem Sessellift auf die Alm.

Adresse: Bellevue-Alm-Weg 6, 5640 Bad Gastein
Tel: 0043 (0) 6434 3881 Internet: www.bellevue-alm.com
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11.00 – 24.00 Uhr

Julia Bähr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *